zweigängiges Kaiserfrühstück

Standard

An meinem freien Tag habe ich mir heute ein ordentliches Frühstück schmecken lassen:

Vollkornbrot mit Butter, Zwiebel, Avocado, Salz, Balsamico-Essig und Bergkäse (diese Reihenfolge bewährt sich!) mit Basilikum vom Balkon und getrockneten eingelegten Tomaten.
Inspiriert durch meine monatelange Frühstückskollegin in Kenia; Camilla aus Australien. Damals natürlich mit noch reiferen Avocados.

P1150348

 

Danach: frei nachgebackener Nuss-Topfen-Kuchen mit karamellisierten Nüssen und Schokolade. Rezept gibt es dazu keines, weil es sehr improvisiert war.

P1150349
Mein ganzer Stolz gilt meinen neuen Tellern von Butlers:
http://www.butlers.at/SUMATRA/SUMATRA,default,pd.html?start=4&cgid=Geschirr_Serien

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s