Apfel-Erdbeer-Mandel-Muffins

Standard

Apfel-Erdbeer-Mandel-Muffins (4)Backofen auf 200° C. (180° Umluft) vorheizen. Ein 12er Muffinblech mit Papierförmchen auslegen empfiehlt sich wirklich, da sich diese Masse etwas schwerer als andere von der Form lösen lässt.
120g Butter in einem Topf am Herd flüssig werden lassen, von der Platte nehmen und abkühlen lassen.
1 säuerlichen Apfel entkernen und klein würfeln.
140g Weißmehl, 45g Vollkornmehl, 65g gemahlene Mandeln, 120g Zucker, 3 TL Backpulver, ½ TL Zimt, abgeriebene Schale von ½ unbehandelten Zitrone und 1 kräftige Prise Salz gründlich mischen.
2. Schüssel: 2 Eier verquirlen und mit etwas Vanillezucker, der flüssigen Butter und 180 ml warmem Wasser verrühren.
Die flüssigen Zutaten zu den trockenen geben und kurz vermischen, danach die Apfelstückchen unterheben.
Den Teig in die Muffinformen füllen.
Beliebig viele Erdbeeren putzen und vierteln und vor dem Backen auf die Muffins legen.
Mit 50g Mandelblättchen und 1 bis 2 EL Rohrohrzucker bestreuen.
Auf mittlerer Schiene 25 bis 30 Minuten backen.

Apfel-Erdbeer-Mandel-Muffins (1)

Das Besondere an diesen Muffins:

  • Ich habe sie per Post verschickt – zum Geburtstag meines Brieffreundes. Zu Mittag gebacken, am Nachmittag verschickt und am nächsten Tag angekommen. Das hätte ich der Post gar nicht zugetraut.
  • Alle Zutaten sind biologisch – ich freu mich über die Auswahl in den normalen Drogerie- und Supermärkten!
  • Sie gehören von nun an zu meinen Lieblingsmuffins.
Nach einem Rezept aus dem Buch „What Katie Ate. Über 100 Lieblingsrezepte aus Katies Küche.“ von Katie Quinn Davies, abgedruckt in der 3. Ausgabe von flow (2014).
Anmerkung: Im Originalrezept wird „130g extrafeiner Zucker“ verwendet. Ich habe Rohrohrzucker und Staubzucker gemischt.
Die Zitrone vor dem Schälen heiß abwaschen und abtrocknen.

Apfel-Erdbeer-Mandel-Muffins (3)

Advertisements

»

  1. Pingback: Alltagsliebelei ist heute 2 Jahre! | alltagsliebelei

  2. Pingback: Apfel-Kirsch-Mandel-Muffins | alltagsliebelei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s