selbstgemachter kleiner Blumenhänger

Standard

kleiner Blumehänger (3)

Für diesen kleinen Wand-Blumenhänger habe ich gebraucht:

  • ein kleines ausgewaschenes Nahrungsmittelglas
  • Papierkleister zum Anrühren
  • einen Pinsel
  • ein Taschentuch
  • weißes Papier
  • dieses lustige graue Papier
  • Blumen vom Balkon
  • Draht

kleiner Blumehänger (1)

kleiner Blumehänger (2)

Für die Papier-Optik habe ich den Kleister mit Wasser angerührt und zwei Stunden (wie auf der Anweisung beschrieben) quellen lassen. Leider konnte ich das Original-Papier vom Glas nicht lösen, deshalb habe ich auf dieser Höhe normales weißes Papier in Stücke gerissen und aufgeklebt. Darüber habe ich auf’s ganze Glas ein zerrissenes Taschentuch geklebt. Wieder darauf habe ich das graue Papier und frische Balkonblumen geklebt. Da es ja ein Blumentopf und kein Kerzenhalter ist, sieht man das Originalpapier (die Werbung für den Kürbiskernaufstrich) so zum Glück nicht durch.

Danach habe ich das Glas oben mit einem Draht umwickelt und diesen so geformt, dass ich den Blumentopf am Ende schön auf einen Nagel aufhängen kann.

kleiner Blumehänger (4)

Der Untertopf ist leider etwas zu groß. Allerdings wächst der Blumenstock so fleißig, dass man das beinahe nicht erkennt.

kleiner Blumehänger (5)

Trotz kleiner Mängel gefällt mir die kleine Wand-Blumenampel sehr gut und erfreut mich in meiner Zeit am Balkon. Übrigens hängt der Topf im Trockenen, da ich nicht weiß, ob das gekleisterte Papier Regen so gern haben würde.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s