Tomaten-Eierspeis mit Ingwer und Sojasauce

Standard

 Hin und wieder habe ich Lust auf eine deftige Eierspeis.
Da kam mir dieses Rezept ganz recht, um die „Tomaten-Raritäten“ zu verkochen:
P1170812 - KopieMeine Kamera kann ich endlich wieder verwenden; nur Eierspeis ist einfach kein dankbares Motiv :)

Zutaten für 4 Portionen:

  • 3 Jungzwiebeln
  • 6 Eier
  • 1 TL Sesamöl
  • 3 Tomaten
  • ca. 4 cm Ingwer
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 Handvoll Korianderblätter, gehackt
  • Salz

Zwiebel in dünne Ringe schneiden.

Eier in einer Schüssel mit weißen Zwiebelringen, Sesamöl und Salz verquirlen.

Tomaten grob würfeln.

Ingwer schälen und fein reiben.

1 EL Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Grüne Zwiebelringe, Tomaten und Ingwer in der Pfanne bei mittlerer Temperatur dünsten bis die Tomaten weich werden.

Sojasauce und Essig dazugeben und köcheln bis sich die Flüssigkeit um etwa die Hälfte reduziert.

In eine Schüssel geben.

1 EL Sonnenblumenöl erhitzen und die Eiermischung bei mittlerer Temperatur unter gelegentlichem Rühren braten bis sie stockt.

Tomatenmischung vorsichtig unterrühren.

Mit den vorher beiseitegelegten Jungzwiebeln und Koriander servieren.

 

Ich habe nur Ingwer und Tomaten extra eingekauft und habe statt Jungzwiebeln normale Zwiebeln, statt Sesamöl ein anderes Öl, statt Weißweinessig Balsamico und statt Koriander Basilikum vom Balkon verwendet. War trotzdem ganz lecker.

Rezept aus der Zeitschrift „frisch gekocht: 67 geniale Rezepte im Juli/August“ 2015 vom Billa.

Alltagsliebelei@gmx.at

Advertisements

»

  1. Ah, dieses Rezept hab ich auch aufgehoben. Freu mich auch schon drauf, das mal nachzukochen :-)

    LG

    P.S. schön, dass deine Kamera endlich funktioniert! Jetzt gibts hoffentlich wieder einige neue Beiträge von dir ;-)

  2. Pingback: Tomatensalat mit gegrillter Wassermelone [vegan] | alltagsliebelei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s