get active. nr. 2.

Standard

Ich mag Postkarten und Packerl.

Und noch viel mehr mag ich, dass die österreichische Post uns bis 31. Oktober die Möglichkeit gibt, gratis Sachspenden für Flüchtlinge zu verschicken. Wie Weihnachten im Schuhkarton – nur hoffentlich bald an den neuen Nachbarn :) So gibt es selbst für uns Landkinder keine Ausrede mehr, weil wir den nächsten Sammelcontainer nicht finden.

Hier gibt es immer die aktuelle Liste, was benötigt wird mit der Beschreibung. Super, um z.B. die Hauben, Handschuhe, Kleidung, Schuhe u.ä., die wir sowieso so selten tragen, an jemanden weiterzugeben, der es notwendiger braucht.

Sachspenden können in Wien z.B. hier abgegeben werden.

Und ein kleines bisschen politisch darf es auch noch werden:
Liebe wahlberechtigte Leute in Wien!
Ich hoffe, ihr seht es wie Campino: „[…] und lasst uns selber dafür sorgen, dass die Regierungen da nicht wieder einen Salto rückwärts machen. Lasst euch diesen Bundesstaat nicht wegnehmen von […] Strache […].“

In diesem Sinne – passt auf eure Stimme auf, ihr werdet sie am Sonntag brauchen. Karin, Alltagsliebelei@gmx.at

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s