Butterkarfiol (leicht vegan möglich)

Standard

ButterkarfiolIch habe bei diesem leckeren Gericht gleich ein bisschen mit getrockneten Tomaten herumexperimentiert, deshalb sieht man auf meinem Foto etwas leicht Angeschwärztes mit dabei :) – aber hier für euch das Originalrezept für 1 Karfiolkopf:

  • ca. 1 Kästchen Kresse
  • 1 TL Oreganoblätter
  • 1 EL kleine Kapern
  • 100 g weiche Butter – oder Margarine
  • 1 TL Zitronensaft
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • ca. 100 g Mehl

Die Blätter und das Ende des Stiels vom Kohlkopf entfernen, in daumendicke Scheiben schneiden und gemeinsam mit kleineren Teilen, die nicht am Stiel halten, kurz in kaltes Salzwasser legen.

Danach die „Koteletts“ im Mehl wenden.

Kresse, Oreganoblättchen, Kapern, Butter, Zitronensaft und Öl vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Kapernbutter bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne aufschäumen lassen.

Den Kohl auf jeder Seite 3-4 Minuten braten, dabei öfter beschöpfen.

Mit der Butter servieren.

Beilage: Salzkartoffeln und grüner Salat passen ideal.

Aus dem Buch: Dickhaut, S 2014, Jetzt! Gemüse, Südwest, München.
Advertisements

Eine Antwort »

  1. Pingback: Butterkarfiol (leicht vegan möglich) Nr. 2 | alltagsliebelei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s