Ofenkartoffeln gefüllt und überbacken

Standard

Ofenkartoffel gefüllt und überbacken

Zutaten:

  • 1 kg große Kartoffeln (für 4 Personen als Beilage)
  • Pflanzenöl
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Butter zum Anbraten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 125 g frisch geriebener Käse, Sorte je nach Geschmack
  • frischer Schnittlauch oder Kräuter nach Geschmack zum Garnieren
  • nach Belieben: einige EL Mais / gegarte Schwammerl / Zucchini / Paprika / …

Zubereitung:

Backofen auf 190° vorheizen.

Erdäpfel mit einer Gabel einstechen, mit Öl bestreichen, mit Salz bestreuen und ca. 1 Stunde auf einem Backblech backen. Wenn man mit einer Gabel einsticht, sollte das Innere weich sein.

In der Zwischenzeit Zwiebel schälen und würfelig schneiden, in einer kleinen Pfanne mit Butter anbraten, bis sie weich und goldbraun ist. [Bzw. einfach die Zwiebel geschnitten verwenden, wenn ihr Rohes lieber mögt :) ]

Erdäpfel aus dem Ofen nehmen, Temperatur auf 200 ° erhöhen. Die Erdäpfel längs halbieren. Den Großteil des Fruchtfleisches ausschaben, grob zerstampfen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Zwiebel und je nach Geschmack mit Mais / Schwammerl / Zucchini / Paprika / … mischen.

Die Masse in die Kartoffelschalen füllen und mit Käse bestreuen. (Ich habe einfach Käsescheiben drauf gelegt – ein Minuspunkt optisch gesehen ;) .) Weitere 10 Minuten backen, bis der Käse goldbraun wird. Mit Schnittlauch oder anderen Kräutern garniert servieren.

Alltagsliebelei@gmx.at

Rezept nach dem Buch: Parragon, easy: Kartoffeln, trans texas, Köln.
Advertisements

»

  1. Pingback: Rezepte gelistet | alltagsliebelei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s