Raffaello-Schoko-Muffins

Standard

Wer Muffins nach Buttermilchrezept und Pralinen mag,
wen es nicht stört, dass die Eier nicht getrennt verarbeitet werden,
wird diese einfachen und schnellen Küchlein mit kleiner Überraschung drinnen sicher auch lieben:

Raffaello-Schoko-Muffins (2)

Zutaten für 12 Muffins:

  • 200 g weißes Weizenmehl
  • 50 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Natron
  • 3 EL Kakao
  • 2 Eier
  • 250 ml Buttermilch
  • 80 g Vollrohrzucker
  • 75 ml neutrales Öl
  • 12 Raffaellos

Zubereitung:

Backofen auf 170 ° C. vorheizen.

Die Muffinform einfetten oder Papierförmchen verwenden.

Mehl, Natron und Kakao mischen.

In einer 2. Schüssel Eier, Buttermilch, Zucker und Öl gründlich verrühren.

Mehlmischung unterheben.

In jede Vertiefung der Muffinform einen Esslöffel Masse geben, danach je ein Raffaello aufsetzen:

Raffaello-Schoko-Muffins (1)

Den restlichen Teig darauf verteilen.

Im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 20-25 Minuten backen.

5-10 Minuten ruhen lassen, aus der Form nehmen und auskühlen lassen.

Mit Staubzucker servieren.

Nach diesem Rezept von Bine. Ich habe es durch Vollkornmehl, etwas weniger und Vollrohrzucker abgeändert.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s