Dezember – der Geruch nach Veränderung

Standard

Im Dezember war ich besonders dankbar dafür, dass …

ich die schönen Möglichkeiten durch ebooks entdeckt habe.

ich bei einem Winter-Kochkurs war.

ich mir die Zeit zum krank-Sein genommen habe.

die Katze ohne Essen vorbei kommt. Und dass ich dann noch in Amy Schumers Buch „The Girl with the Lower Back Tattoo“ in ihrer Liste „Things That make Me Happy“ über den Hund ihrer Schwester gelesen habe: „We have this really cool relationship where I don’t give him treats, so I know his love for me is entirely non-food motivated.“

ich eine schöne Seite von Bratislava kennen lernen durfte.

ich alte Schulfreunde getroffen habe.

ich meine letzten Stunden in der Arbeit geleistet habe. Auf zu neuen Abenteuern, im Februar geht es wieder nach Sri Lanka!! (hier Fotos meines Aufenthalts 2016)

ich mich schon von einigen sehr lieben Leuten verabschiedet habe.

ich bei einer wirklich netten Silvester-Party war.

Jänner, du hast mich überrascht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s