April – Indien [Teil 2 von 3]

Standard

Den April verbringe ich ebenfalls in Indien (im Westen und Süden von Karnataka, hat sich irgendwie so ergeben).

Dankbar bin ich für:

die Farben.

die Gerüche.

die resolute und tatkräftige Kanadierin und gemeinsame Kochabende.

das biologische und vegane Restaurant in Mysore.

dass während der Erleuchtung des Palastes im Regen Chai angeboten wurde.

die lebensfrohe und motivierende Schwedin und unsere Yogastunden am Morgen.

die indische Thai Yoga Massage Lehrerin, die als Nomadin selbstständig ist.

die Ölessenzen.

Bilder vom letzten Monat hier, Bilder vom vorletzten Monat hier.

Advertisements

Eine Antwort »

  1. Pingback: April – Indien [Teil 3 von 3] | alltagsliebelei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s