Mai – Österreich

Standard

Dem Mai bin ich dankbar für …

die turbulente Zeit in Österreich, die sehr viel Spaß gemacht hat und mich so viele Leute und Plätze sehen hat lassen.

weiteres Wissen über Thai Yoga Massagen und Massageaustausch.

das nepalesische Abendessen.

die vielen altbekannten Gesichter und neuen Geschichten in Graz und Wien.

Frühstückstreffen.

den Abend, der mich wunderschön in meinen Beruf zurück geholt hat.

das Essen, das für mich gekocht wurde.

Gastfreundschaft.

die Zeit, die ich für Yoga finde.

(Dieser Beitrag ist tatsächlich noch zeitverzögerter als die Fotos von Asien. Das passt schon. Zeit ist relativ.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s