Gemüsegratin mit Zitrone

Standard

Zutaten:

  • 1,2 kg Erdäpfeln und verschiedenes Gemüse (ich habe verwendet: Zucchini, Melanzini, Fenchel)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln oder ca. 2 Zwiebeln
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bio-Zitrone
  • 250 g Schlagobers
  • 100 g Cocktailtomaten
  • ca. 3 EL Mandelblättchen
  • 250 g Mozzarella
  • ca. 1 EL Butter

Zubereitung:

Den Ofen auf 160 ° Umluft vorheizen.
(Frühlings-)Zwiebeln und Knoblauch fein klein schneiden und mischen.
Erdäpfel, Zucchini und Melanzani in dünne Scheiben hobeln oder schneiden.
Eine feuerfeste Form lagenweise mit dem Gemüse belegen. Jede Schicht mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zwiebeln und Knoblauch bestreuen.
Die Zitrone heiß waschen, die Schale fein abreiben und eine Hälfte auspressen. Die Schale und den Zitronensaft mit dem Schlagobers mischen und am Rand entlang in die Form gießen.
Die Cocktailtomaten halbieren und mit der Schnittfläche nach oben auf das Gemüse legen.
Mandelblättchen dazwischen streuen.
Mozzarella würfeln und darauf verteilen.
Etwas Butter obendrauf geben.
Das Gratin gut 50 Minuten backen.

Ich habe wieder mal ohne Waage gekocht und deshalb war das Verhältnis Gemüse-Schlagobers etwas zu flüßig. Aber so nach dem Rezept müsste es wohl passen.

Im Originalrezept: (Vegetarisch!  Das Goldene von GU: Rezepte zum Glänzen und Genießen, 2011) 1,2 kg gemischtes Gemüse (z.B. Kartoffeln, Karotten, Zucchini, Lauch, Fenchel, Zwiebel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s