Kürbisgnocchi aus der Gemüsepfanne [vegan]

Standard

Diese Gnocchi habe ich nach diesem Rezept gekocht.

Ein Gedächtnisprotokoll, da die Seite offline war:

ca. 2 Häferl voll Butternusskürbis (für 2 Hauptspeisen) klein geschnitten mit Salz und mit Öl überträufelt im Backofen ca. 20 Minuten garen. Danach etwas abkühlen lassen, mit der Hand zerdrücken, etwas salzen und nach und nach Mehl hinzufügen, bis eine Masse entsteht, die man zu Gnocchi formen kann. Die Gnocchi in Wasser kochen – wenn sie oben schwimmen, sind sie fertig.

Meine Kreation danach:

Zucchini, Paprika, Schwammerl klein schneiden, scharf in Öl anbraten und nach Belieben würzen. Gemüse kurz aus der Pfanne und die Gnocchi anbraten. Gemüse und Gnocchi mischen, auf Tellern anrichten und Sprossen aus dem Keimglas drüber.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s