geschichtetes Gemüsegratin mit Ziegenkäse

Standard

Ich hab bei dem Rezept volle improvisiert, nur so viel Gemüse verwendet, wie gerade in die kleine Form und für eine große Mahlzeit während einem guten Film in meinen Magen gepasst hat. Aber ich schreibe euch mal die Mengenangaben aus einer „Landidee“ auf, die ich mir vor Jahren mal kopiert habe.

Zutaten:

  • 600 g festkochende Erdäpfel
  • 400 g Melanzani
  • 400 g Zucchini
  • 2 Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 2 bis 3 Knoblauchzehen
  • 300 g Ziegenkäse
  • Lorbeerblätter
  • 2 – 3 Zweige Thymian
  • 2 – 3 Zweige Bohnenkraut
  • 4 Esslöffel Olivenöl zum Vermischen und Olivenöl für die Form
  • Salz und Pfeffer
  • 100 ml Gemüsebrühe

Zubereitung:

Backofen auf 200 ° C. vorheizen.

Erdäpfel schälen, Melanzani, Zucchini waschen und Enden abschneiden, Tomaten waschen und Stielansatz entfernen, Zwiebeln und Knoblauch häuten.

Die Erdäpfel, das Gemüse und den Ziegenkäse in dünne Scheiben schneiden.

Eine große Auflaufform mit Öl auspinseln, die Erdäpfel, das Gemüse, den Ziegenkäse und die Lorbeerblätter einschichten. Eventuell den restlichen Käse darüber bröckeln. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Hälfte von Thymian und Bohnenkraut fein hacken, darüber streuen und den Rest der Zweige auflegen.

Das Öl mit der Gemüsebrühe verquirlen und über den Auflauf gießen.

ca. 60 Minuten backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s