Apfelkuchen

Standard

Weil gerade einige Äpfel bei uns zu Hause waren, habe ich mir dieses einfache Rezept für einen Apfelkuchen raus gesucht.

Zutaten:

  • 5 Äpfel
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 125g Butter
  • 4 Eier
  • Mandelblättchen
  • 250g Mehl (davon habe ich nach Gefühl einen Teil Vollkornmehl verwendet)
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Zitrone
  • 100g Zucker (das sind nur 2/3 vom Originalrezept)

Zubereitung:

Backofen auf 175 ° C. vorheizen.

Butter aus dem Kühlschrank nehmen.

Eine Springform fetten.

Die Äpfel schälen, vierteln, das Gehäuse entfernen und in feine Spalten schneiden. Den Saft der Zitrone darüber gießen, damit sie nicht braun werden.

Zimmerwarme Butter, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel schaumig rühren.

Eier nach und nach unterrühren.

Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und unterheben.

Den Teig in die gefettete Springform füllen, mit den Äpfeln belegen und Mandelblättchen drüber streuen.

Etwa 40 Minuten backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s