Schlagwort-Archive: Banane

Schokoladen-Bananen-Kokos-Kuchen [vegan]

Standard

Zutaten: (1 Kastenform)

  • 2 Bananen
  • 120 ml Sonnenblumenöl
  • 65 g Zucker
  • 60 g Kokosflocken
  • 50 g Kochschokolade in grobe Stücke gehackt
  • 250 g Mehl (davon ca. 50 g Vollkornmehl)
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • wenig Öl oder Margarine und etwas Mehl für die Form

Zubereitung:

Backrohr auf 175 ° vorheizen.

Bananen mit einer Gabel zerdrücken.

Öl und Zucker unter die Bananen rühren.

Kokosflocken und Schokoladenstücke unterrühren.

Mehl und Backpulver unterheben.

Teig in eingefettete und mit Mehl ausgestäubte Kastenform füllen.

ca. 50 Minuten backen.

Update: bei manchen Leuten ergibt sich ein zu trockener Teig. Dann etwas Hafer/Soja/Kokos/…-Milch unterrühren.

Das Rezept ist nach Melissa von Gourmandises végétariennes. Ich wollte zuerst einen anderen Kuchen backen, aber die gewünschte Webseite war plötzlich verschwunden. Da habe ich dieses Rezept gefunden und war sehr zufrieden mit dem Ergebnis!! Auf ihrer Seite steht mehr Zucker und eine längere Backzeit – ich habe hier einfach angegeben, was bei mir gut funktioniert hat. Wie bei vielen veganen Kuchen mit Banane ist der Teig innen viel saftiger.

Von den Zutaten so ähnlich wie dieser Kuchen, von der Textur her jedoch anders.

Advertisements

Schokoladen-Bananen-Mandel-Kuchen [vegan]

Standard

Ein herrlich saftiger schokoladiger Kuchen!

Rezept: vegan guerilla

Ich finde, 2 Bananen reichen völlig aus, auch ca. 3/4 der angegebenen Zuckermenge.

Verkosterei in Sri Lanka (Nr. 2)

Standard

Ich hol meine Kamera zurzeit nur selten raus, aber die paar kulinarischen Fotos möchte ich euch nicht vorenthalten:

sl-essen-6gewürzte gekochte Kichererbsen mit rohen Karotten- und Kokosstücken

sl-essen-3Vanilleeis mit Ananas-Schokolade-Roti Lies den Rest dieses Beitrags

Köstlichkeiten im Baristas in Graz

Standard

Digital StillCamera

Ich erinnere mich immer wieder an die süßen und pikanten Köstlichkeiten im Baristas zurück: Trinkschokolade mit schmelzenden Marshmallows, Sesam-Bagel mit Banane und Erdnussbutter, Rucola-Tomaten-Mozzarella-Bagel, … und so vieles mehr: http://www.baristas.at/
also dann: auf nach Graz! :)

Vegane Rhabarber-Cashew-Schnecken

Standard

Seit einiger Zeit gibt es nun biologischen Rhabarber zu kaufen und da konnte ich gleich noch ein Rezept von Brigitte Bach ausprobieren.
Das Rezept ergibt 20 Stück Schnecken für ein Backblech.

  • 400 g Rhabarber
  • 1 bis 2 EL Agavendicksaft

Rhabarber schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit dem Agavendicksaft vermischen und ziehen lassen.

P1150329 - Kopie Abbildung von Seite 38 des Buches Bach B 2014, Vegane Backträume: Kuchen, Kekse und andere Leckereien!, Löwenzahn, Innsbruck.

 

P1150295 - Kopie

P1150299 - Kopie

Die Schnecken haben sehr gut geschmeckt – nicht zu süß und nicht zu sauer.